New PDF release: Aktive Medienarbeit mit Jugendlichen: Theorie und Praxis

By Fred Schell

ISBN-10: 366314514X

ISBN-13: 9783663145141

ISBN-10: 3810007250

ISBN-13: 9783810007254

Auch in unserer zunehmend mediatisierten Welt, in der die Nutzung einer breiten Palette von Medien l?ngst zum allt?glichen Leben gehort, konzen triert sich ein Teil der Medienp?dagogik nach wie vor auf Medienprodukte. Mehr ader weniger kritisch werden deren lnhalte begutachtet, und p?dago gische MaBnahmen verfolgen - insbesondere wenn es um movie und Fernsehen und um jugendliche Rezipienten geht- immer noch das Ziel, zu schUtzen und zu bewahren. Der Rezipient gilt als Konsument und die vorrangige p?da gogische Aufgabe wird darin gesehen, ihn zum 'richtigen' Konsum anzulei ten. Bereits seit den 20er und 30er Jahren gibt es jedoch eine andere Blickrich tung auf die Medien: Sie sieht die Medien zuvorderst als technische Mittel, deren Bestimmung sich nicht allein in der passiven Nutzung erschopft. Me dien konnen vielmehr - zumindest potentiell - von den Rezipienten selbst aktiv genutzt werden. BerUhmt fUr diese Blickrichtung ist die Forderung Bertolt Brechts geworden, den Radioapparat von einem Distributions- in einen Kommunikationsapparat umzuwandeln, ihn additionally fUr alle als ein Mittel Kommunikation verfUgbar zu machen. In einer Reihe theore der zweiseitigen tischer Ans?tze wurde dieser Gedanke aufgegriffen und begrUndet. FuB fas sen konnten solche Ans?tze in der Medienp?dagogik jedoch ebensowenig wie vereinzelte Versuche, das theoretische Konzept in der p?dagogischen Praxis zu konkretisieren.

Show description

Read Online or Download Aktive Medienarbeit mit Jugendlichen: Theorie und Praxis PDF

Best film books

Mitsuyo Wada-Marciano's Nippon Modern: Japanese Cinema of the 1920s and 1930s PDF

Nippon sleek is the 1st extensive examine of eastern cinema within the Nineteen Twenties and Thirties, a interval within which the country's movie was once at its so much prolific and a time while cinema performed a novel function in shaping eastern modernity. throughout the interwar interval, the symptoms of modernity have been ubiquitous in Japan's city structure, literature, model, ads, well known song, and cinema.

Download PDF by Jean Sémolué: Bresson ou L'acte pur des métamorphoses

Une présentation du parcours accompli par R. Bresson, d'Affaires publiques, courtroom métrage de 1934, à L'Argent. Au fil de l'analyse, J. Sémolué se donne deux objectifs : établir un touch précis avec les motion pictures en mettant au jour les particularités de chacun d'eux et cerner l. a. spécificité d'une aventure créatrice.

Inside the Pleasure Dome: Fringe Film in Canada - download pdf or read online

Every body loves the films. yet a film concerning the color blue, or an remoted mountain diversity, or a guy grown so skinny the area floats via his ideal transparency? Welcome to the unusual and lovely universe of fringe cinema. Twenty-three interviews with Canada's most interesting underdogs. encompasses a foreword via Atom Egoyan.

Read e-book online An Invention Without a Future: Essays on Cinema PDF

In 1895, Louis Lumière supposedly acknowledged that cinema is "an invention and not using a destiny. " James Naremore makes use of this mythical comment as a kick off point for a meditation at the so-called demise of cinema within the electronic age, and as a fashion of introducing a wide-ranging sequence of his essays on videos earlier and current.

Extra resources for Aktive Medienarbeit mit Jugendlichen: Theorie und Praxis

Example text

B) muB sich als Medienpolitik und als politisch bildende Medienarbeit begreifen Medienpădagogik In der Bestandsaufnahme (1, Einleitung) wurde konstatiert, daB Medienpăd­ agogik bis heute weitgehend im Re-Agieren auf mediale Entwicklungen verhaftet ist. Es wird immer dann auf sie rekurriert, wenn gesellschaftlich unerwUnschte Erscheinungen im Medienbereich auftreten. Bescheidet sie sich mit dieser zugewiesenen kompensatorischen Funktion, so droht sie zum gesellschaftlichen Reparaturbetrieb fUr politische und okonomische Fehlleistungen im Medienbereich zu verkommen.

Nur innerhalb der '5zene' se1bst ist Video als Mitte1 der Information fast alltăglich geworden. ) auf (vgl. Diehl 1981, Kohler 1984). B. Medienwerkstatt Freiburg, Medienoperative Berlin, MPZ Hamburg) ist es ·gelungen, mit dem Verleih ihrer Produktionen eine groBere Offentlichkeit herzustellen, doch treten hier Probleme der Kommerzialisierung in Erscheinung. 6) Weder die jugendeigene Presse noch die alternative Videoszene konnten alsa bislang eine breite Offentlichkeit erreichen. Sie haben es auch nicht geschafft - soweit sie dies Uberhaupt postulierten -, daB Medien zum Artikulationsmittel vieler wurden.

Noch bestehende Gruppen dies haben, beriefen bzw. berufen sie sich zum einen auf die wăhrend und nach der russischen Revolution entstandenen proletarischen Kulturbewegungen, insbesondere auf 5ergej Tretjakov und sein Operativismus-Konzept, das die Entprofessionalisierung der Kunst proklamierte und Kunst als produktive Făhigkeit aller verstand, und auf Dziga Vertov und seine Versuche, Kamera und Filme zur politischen Agitation zu verwenden. der Videogruppen (vgl. ). Die anfăngliche Euphorie, die die Arbeit der Videogruppen bef1Uge1te, ist inzwischen erloschen.

Download PDF sample

Aktive Medienarbeit mit Jugendlichen: Theorie und Praxis by Fred Schell


by William
4.0

Rated 4.98 of 5 – based on 50 votes