Download e-book for kindle: Arbeitsmarktpolitik für Behinderte: Betriebliche Barrieren by Klaus Semlinger, Günther Schmid (auth.)

By Klaus Semlinger, Günther Schmid (auth.)

ISBN-10: 3034854226

ISBN-13: 9783034854221

ISBN-10: 3764317302

ISBN-13: 9783764317300

Show description

Read Online or Download Arbeitsmarktpolitik für Behinderte: Betriebliche Barrieren und Ansätze zu ihrer Überwindung PDF

Similar german_12 books

Get Psychiatrie in der Krankenpflegeausbildung PDF

Ärzte und Pflegende beschreiben in diesem Buch ihre jahrelangen Erfahrungen in der Behandlung psychisch kranker Patienten. Die Autoren führen den Anfänger ohne Vorkenntnisse leicht verständlich in die Grundlagen der Psychiatrie ein und beschreiben die Diagnostik sowie pflegerische und ärztliche Aspekte der Therapie psychischer Erkrankungen.

Extra resources for Arbeitsmarktpolitik für Behinderte: Betriebliche Barrieren und Ansätze zu ihrer Überwindung

Sample text

3 %) erklärten (Brandt 1984: an, 222). ). weitere 10 % wurden nur manchmal in- In die Personal- und Arbeitsplanung sehen sich die Vertrauensmänner ebenfalls oft nicht einbezogen. Einbeziehung und Mitwirkung findet sich dort, schutz geht: Eine stärkere wo es um dEm Bestands- Bei Kündigllngsschutzverfahren wird die gesetzliche Einbe- ziehungspflicht voll erfüllt. ). Allem Anschein nach hängt die Einschaltung der Vertrauensmänner nicht so sehr von der entsprechenden gesetzliChen Verpflichtung ab, sondern vielmehr davon, ob sie im Rahmen einer beabsiChtigten Maßnahme für den Betrieb unschädlich oder sogar hilfreich ist, Kontrollträger - konkret: oder ob potentere die Hauptfürsorgestelle im Kündigungsschutz- verfahren oder die Personal vertretung bei Umsetzungen Handelt es sich dagegen um Maßnahmen, beteiligt sind.

Im Arbeitsförderungsgesetz (AFG) sind die wichtigsten Bestimmungen zur Förderung Behinderter einem in eigenen Unterabschnitt zusammengefaßt und in der Anordnung über die Arbeits- und Berufsförderung Behinderter (AReha) konkretisiert. Die wichtigsten Maßnahmebereiche sind: 1. Die individuelle und institutionelle Förderung der beruflichen Rehabilitation durch Ausbildungs-, Fortbildungs- und Umschulungsmaßnahmen. 2. Die individuelle Förderung der Arbeitsaufnahme durch Beihilfen zu verschiedenen Mobilitäts- und Eingliedflrungskosten des Behinderten.

350 1975 abs. 985 100 , 18,5 19,3 12,0 6,5 62,2 1981 abs. 8. 382 1982 abs. 555 1983 abs. i 19,01 15,5 13,6 5,5 65,S 100,1 , ~ N 43 verhindert werden dürfte. Zwang zum Auch ist damit zu rechnen, Kündigungsschutzverfahren manchen daß bereits der Arbeitgeber von einer Kündigung abhält. Wichtig für die Beurteilung der Wirksamkeit des Kündigungsschutzes ist auch die Frage nach dem Entscheidungsspielraum , sorgestellen in der Praxis 57,5 % der Entscheidungen lagen, gegeben nicht im ist. der den Hauptfür- Tabelle 11 zeigt, Ermessen der daß 1983 Hauptfürsorgestellen d.

Download PDF sample

Arbeitsmarktpolitik für Behinderte: Betriebliche Barrieren und Ansätze zu ihrer Überwindung by Klaus Semlinger, Günther Schmid (auth.)


by Daniel
4.3

Rated 4.77 of 5 – based on 11 votes